Plettenberg Elektromotoren

Plettenberg Elektromotoren Pressedienst

Plettenberg Elektromotoren Newsletter September 2009

Xtra 30-10 Evo erneut erfolgreich


Bei der Weltmeisterschaft der Kunstflugklasse F3A zeigte sich einmal mehr die Qualität des Xtra 30-10 Evo.
Zahlreiche elektrisch angetriebene Modelle waren mit unserem speziell entwickelten Motor am Start – und das sehr erfolgreich. Im Finale kamen jeweils fünf Verbrennungs- und fünf Elektromotoren zum Einsatz, von denen vier der internationalen Spitzenpiloten auf den Xtra 30-10 Evo vertrauten. Es setzen also 80 Prozent der Elektro-Finalisten auf die Qualität der Plettenberg-Motoren.

Wir gratulieren allen Teilnehmern der WM zu ihren Erfolgen. Die Piloten Gerhard Mayr (Österreichischer Meister 2009), Jason Shulmann (US-Meister 2009), Quique Somenzini (Weltmeister 2007) und Bernd Beschorner (Deutscher Meister 2009) konnten letztlich hervorragende Platzierungen auf den Rängen fünf bis acht für sich verbuchen. Zudem sicherte sich Bernd Beschorner bei der Deutschen Meisterschaft der Klasse F3A erneut den Titel.

Dort zeigte sich Bernd Beschorner und seine mit einem Xtra 30-10 Evo ausgerüstete Kunstflugmaschine von ihrer starken Seite und konnten alle drei Teilwettbewerbe für sich entscheiden. In der Motorkunstflug-Klasse des DMFV setzte Christian Hans ebenfalls auf den Xtra 30-10 Evo und konnte damit nach 2007 erneut den Titel des Deutschen Meisters erringen.

Plettenberg Elektromotoren gratuliert allen Teampiloten zu ihren tollen Leistungen und bedankt sich für die hervorragende Zusammenarbeit.


Kontakt

Plettenberg Elektromotoren
Rostocker Straße 30
34225 Baunatal
Telefon: 056 01/979 60
Fax: 056 01/97 96 11
E-Mail: info@plettenberg-motoren.com
Internet: www.plettenberg-motoren.com

Stand: 30.09.2009