Der himmlische Höllein

Newsletter September 2009

Kontronik MINI-JAZZ


Neu beim Himmlischen Höllein ist der Drehzahlsteller MINI-JAZZ von Kontronik. Er misst nur 36 x 20 Millimeter, weist aber dennoch alle Funktionen, für die die JAZZ-Familie bekannt ist, auf. Beispielsweise die besonders gute Drehzahlregelung und die bestens abgestimmten Anlaufeigenschaften.

Der MINI-JAZZ besitzt die volle Modusprogrammierung und beinhaltet somit die richtigen Grundeinstellungen für beinahe jede Anwendung. Aufgrund der hohen Leistungsfähigkeit und des extrem geringen Gewichts liegt sein Einsatzgebiet da, wo auf Masse und Platz geachtet werden muss, aber nicht auf Performance verzichten werden soll.

Da der MINI-JAZZ über ein für seine Größe sehr starkes BEC verfügt, ist er für anspruchsvolle Anwendungen wie zum Beispiel Helis der 250er-Größe ideal.

Der MINI-JAZZ ist mit 15 Ampere Belastbarkeit und 11 Gramm Gewicht für 66,90 Euro sowie mit 20 Ampere und 22 Gramm für 70,90 Euro erhältlich.

Mini V-Stabi


Das neue Mini V-Stabi ist eines der kleinsten und leichtesten Dreiachsen-Virtual-Flybar-Systeme der Welt. Mit seinen geringen Abmessungen passt es nun auch in kleine Indoor-Hubschrauber. Trotz seiner Größe von 28 x 37 x 12 Millimeter verfügt das Mini V-Stabi über hochwertige Sensoren und erfüllt daher alle flugdynamischen Ansprüche.

Die Programmierung erfolgt wie bei seinem großen Bruder über das Bedienteil oder per USB und PC-Software. Ein besonderes Highlight ist die Möglichkeit, das Mini V-Stabi mit ein oder zwei Empfangssatelliten verschiedener Hersteller zu betreiben. Somit ist kein primärer Empfänger mehr nötig. Mit den Satelliten und vier Servos erhält man mit dem Mini V-Stabi eine sehr kompakte und leichte Einheit, die klassische Verbindung Mini V-Stabi mit anderen Empfängern ist natürlich auch möglich.

Das 15 Gramm leichte Gerät kostet 379,– Euro und wird mit allem nötigen Zubehör ausgeliefert.

Kontronik JIVE 120+ HV


Einzigartig in seiner Klasse ist der neue Drehzahlsteller JIVE 120+ HV, denn er verkraftet bei bis zu 50 Volt 120 Ampere, bei guter Kühlung sogar noch deutlich mehr. Innovativ ist auch das BEC, das mit 5 Ampere Dauer und bis zu 15 Ampere kurzzeitig belastet werden kann. Dadurch ist ein sicherer BEC-Betrieb bis 12s nutzbar – natürlich ohne Spannungs-Schwankungen und Störungsprobleme.

Zudem erweiterte Kontronik die bekannt gute Software um einige wegweisende Funktionen. Wurde der Regler im Überlastbereich betrieben, gibt der Jive nach dem Flug per LED eine Warnung aus, um späteren Ausfällen vorzubeugen. Des Weiteren gibt es nun auch eine einstellbare Bremsfunktion, die zum Beispiel F3A-Piloten konstante Geschwindigkeit in den Abwärtspassagen der Kunstflugfiguren ermöglicht.

Der 140 Gramm schwere JIVE kostet 379,90 Euro.

Kontakt

Der Himmlische Höllein
Glender Weg 6
96486 Lautertal-Unterlauter
Deutschland
Telefon: 09561 / 555 999
Telefax: 09561 / 861 671
E-Mail: mail@hoellein.com
www.hoelleinshop.com

Stand: 03.09.2009